Hilfsgüter Jahresbericht 2018

Hilfsgüter Jahresbericht 2018

"Aus dem Holz für einen Event-Wegwerf-Spielplatz in der Schweiz wird nun ein Waisenhaus und somit ein langfristiges Zuhause für Kinder in Moldawien. Ist das nicht toll?"

Projektleiter Moldawien

Hilfsgüter Jahresbericht 2018

Hilfe statt Halde

Mit AVC humanitarian aid finden jedes Jahr über 650 Tonnen Hilfsgüter eine neue Bestimmung. Was in der Schweiz den hohen Anforderungen nicht (mehr) genügt und von den Herstellern oft palettweise ausgemustert wird, bekommt bei uns eine zweite Chance. Kleidung, Schuhe, Lebensmittel und Hygieneartikel, aber auch Velos, Chemineeöfen und vieles mehr finden in über einem Dutzend Länder dankbare Abnehmer.

  • Die wichtigsten Facts
    • 2018
    • 1'107 Tonnen Hilfsgüter, davon 414 Tonnen Kleider und Schuhe
    • Länder
    • Albanien, Bosnien, Bulgarien, Estland, Griechenland, Irak, Italien, Kosovo, Lesotho (Cont.), Mali (Cont.), Moldawien, Mongolei (Cont.), Rumänien, Serbien, Tunesien (Cont.)
    • Transporte
    • Total 69 LKW-Transporte und Schiffscontainer
    • Lagerplatz und Sammelstellen
    • 600m2 in Safnern bei Biel
    • 30 ehrenamtlich betriebene Kleidersammelstellen
    • ca. 150 ehrenamtliche Mitarbeitende
  • 2018
  • 1'107 Tonnen Hilfsgüter, davon 414 Tonnen Kleider und Schuhe
  • Länder
  • Albanien, Bosnien, Bulgarien, Estland, Griechenland, Irak, Italien, Kosovo, Lesotho (Cont.), Mali (Cont.), Moldawien, Mongolei (Cont.), Rumänien, Serbien, Tunesien (Cont.)
  • Transporte
  • Total 69 LKW-Transporte und Schiffscontainer
  • Lagerplatz und Sammelstellen
  • 600m2 in Safnern bei Biel
  • 30 ehrenamtlich betriebene Kleidersammelstellen
  • ca. 150 ehrenamtliche Mitarbeitende

Zum Jahresbericht 2018

Von klein bis gross
Wir staunen immer wieder über all die grosszügigen Spenden, die uns zur Verfügung gestellt werden. Ob jemand den Weg zu einer Sammelstelle auf sich nimmt, um eine ausgediente warme Jacke abzugeben, oder ob ein Unternehmen gleich mit mehrerer Lastschleppern voller Baumaterial aufkreuzt - alles macht vor Ort einen echten Unterschied. Herzlichen Dank für jede kleine und grosse Spende!

Treue Helfer in der ganzen Schweiz
AVC humanitarian aid wäre nicht AVC humanitarian aid und weit weniger wirksam ohne die mehr als 150 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Miterarbeiter, die auch durch das Jahr 2018 hindurch einen besonders grossen Einsatz geleistet haben. Sie haben Kleidersammelstellen betreut, Waren sortiert, Lastwagen und Container beladen und vieles mehr. Von Herzen Danke dafür!

Hansueli Lauber, Logistik

«Am Ende eines langen Tages weiss ich immer: was wir hier tun, lohnt sich. Es macht einen Unterschied in unserer Welt.»

Hansueli Lauber, Logistik

Transporte und Verteilung

Land

Anzahl Transporte

Kleider und Schuhe in kg

Div. Hilfsgüter in kg

Total

Albanien

2

5 570

39 060

44 630

Bosnien

1

24 449

1 365

25 814

Bulgarien

15.8

157 430

88 433

245 863

Estland

3

35 020

5 950

40 970

Griechenland

1

4 990

19 741

24 731

Irak

1

4 000

12 040

16 040

Italien

3.3

1 720

32 845

34 565

Kosovo

4

44 560

17 855

62 415

Lesotho (Container)

1

3 000

8 080

11 080

Mali (Container)

1

4 890

10 000

14 890

Moldawien

23

40 185

362 048

402 233

Mongolei (Container)

1

11 000

2 210

13 210

Rumänien

9

57 740

73 952

131 692

Serbien

2

12 500

16 690

29 190

Tunesien (Container)

0.5

6 490

3 570

10 060

Total

69

413 544

693 839

1 107 383

Aktion Weihnachtspäckli

AVC humanitarian aid hat sich auch 2018 zusammen mit anderen Hilfsorganisationen der Schweiz an der Aktion Weihnachtspäckli beteiligt. Dank einer grossen Zahl freiwilliger Helferinnen und Helfer hat AVC zu den insgesamt 107 300 Päckli, die auf 35 Sattelschlepper in den Osten gekarrt worden sind, 18 337 Pakete beigetragen.

Land

Pakete

Albanien

1 917

Bulgarien

3 221

Kosovo

1 920

Moldawien

4 570

Rumänien

4 838

Serbien

1 871

Total

18 337

ähnliche Projekte